Der Bundeswettbewerb von Baut Eure Zukunft naht!

Jetzt mit Projektidee bewerben und Projektgelder sowie eine Berlinfahrt gewinnen

Projekte oder auch Projektideen, die durch kreative Methoden und Workshops entstanden sind können bei Baut eure Zukunft eingereicht werden und sogar tolle Preise gewinnen. 

Es winken zwei tolle Tage am 3 und 4. Juni 2019 in Berlin sowie Geldpreise im Wert von 10.000 Euro,
die direkt in die Umsetzung von Projekten fließen können. Dazu müssen bis 30. April einfache Projektideen, die in Ideenschmieden oder anderen Workshops entstanden sind, auf der folgenden Webseite hochgeladen werden: https://baut-eure-zukunft.eu/projekte/

Die Projekte müssen (noch) nicht umgesetzt sein und es ist auch okay, wenn die Projektidee schon etwas älter oder der Workshop schon eine Weile her ist. In der Projektbeschreibung einfach kurz „beWirken“ als Stichwort angeben und beim Thema, einfach einen Namen des Projektes eintragen. Wenig Aufwand, aber es lohnt sich mächtig! Wir drücken allen die Daumen.

Baut eure Zukunft?

Wir und Baut eure Zukunft unterstützen uns gegenseitig. Baut eure Zukunft ermutigen Schüler*innen der 8. bis 10. Klassenstufe aller Schulformen gesellschaftliche Herausforderungen der Zukunft anzugehen und sich aktiv und gemeinschaftlich mit ihren Themen auseinanderzusetzen. Die Lehrmaterialien der „Baut Eure Zukunft“ Toolboxen vermitteln dabei wichtige Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Empathie oder Sozial- und Teamkompetenz und stärkt das Selbstvertrauen.

Die Vorteile für die Schüler*innen und Jugendlichen

  • Projektgelder gewinnen im Wert von 10.000 Euro
  • Eine Fahrt nach Berlin gewinnen zum „Workshop und Preisverleihung“ von Baut Eure Zukunft
  • (optional) Wenn gewünscht die Idee online in einer Projektgallerie darstellen

Bewerben in drei Schritten:

  1. Auf die Webseite gehen: https://baut-eure-zukunft.eu/projekte/ und kurz die wenigen Felder ausfüllen. Es reichen die Ergebnisse aus Workshops und Ideenschmieden. Das Projekt muss nicht umgesetzt sein. Die einfache Idee reicht. Unter Thema
  2. Bilder hochladen: Es wird nicht mehr benötigt als zwei oder drei Bilder von der Idee, vielleicht ein Canvas, ein Modell oder einfaches Plakat/gemaltes Bild. Ansonsten könnt ihr einfach kreativ schnell mit dem Handy noch Bilder machen, die euer Projekt vielleicht demonstrieren oder zeigen. Am Ende ist die Idee entscheidend, nicht wie toll die Bilder sind.
  3. Abschicken: Dran denken, dass das Ganze am besten direkt, jedoch spätestens am Dienstag den 30. April abgeschickt wird, damit die Idee auch am Wettbewerb berücksichtigt werden kann.

Viel Erfolg!