Digitales-Lehrerzimmer

Austausch

Digitales Lehrerzimmer

Monatliches kostenloses digitales Meet-Up für Lehrkräfte und alle Menschen rund um Schule.

Der Austausch mit Kolleg*innen ist ein wertvolles Element im Arbeitsalltag – sei es in der Teeküche, im Lehrerzimmer oder auf dem Flur. Doch besonders spannend ist es auch, diesen Austausch Schul- und Bundesland übergreifend zu pflegen und so neue Impulse zu bekommen und Netzwerke aufzubauen.

Thema
Teamteaching - wirkungsvolle Zusammenarbeit

Di. 20. April 2021

16:00
- 17:30 Uhr

Die Zusammenarbeit unter Lehrkräften ist nicht nur während Krisensituationen ein Erfolgskriterium: Teamteaching stellt eine innovative Methode für die Steigerung der Unterrichtsqualität und die Bereicherung der Profession der Lehrkraft dar. Teamteaching als Instrument, das auch für Schulentwicklung genutzt wird, ist in jedem möglichen Unterrichtsformat durchführbar und hält interessante Impulse für die Gestaltung von kollegialer Kollaboration auch außerhalb des Klassenzimmers bereit. Wir möchten euch konkrete Anwendungsbeispiele für Teamteaching im (virtuellen) Klassenzimmer vorstellen, Einblicke in das innovative Tandempraktikum Lehr:werkstatt geben und mit euch ins Gespräch kommen.

Hintergrund zu Team:werk
Team:werk setzt sich für innovative & kollaborative Lehrkräftebildung ein. Das Gesicht hinter Team:werk sind Anna und Andrea. Als Gesamtprojektleiterinnen des Bildungsprojekts Lehr:werkstatt und als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Zentrum für Lehrkräftebildung der Universität Erlangen-Nürnberg arbeiten wir tagtäglich mit Lehrkräften, Dozierenden und Bildungsinstitutionen zusammen.

Kostenlose Teilnahme!

Sie möchten selbst einen Impuls geben? Dann kontaktieren Sie uns!

Kommender Termin

Thema
Mit gelingender Kommunikation den Schulalltag leichter gestalten

Di. 4. Mai 2021

17:00
- 18:30 Uhr

Während der Pandemie ist der Blick vor allem auf dringliches (Wir müssen am Montag den Laden zum Laufen bekommen) gerichtet, dabei besteht die Gefahr, die wichtigen und grundsätzlichen Dinge aus dem Blick zu verlieren - die Kommunikation. Wenn man jedoch Kommunikation in der Schule bewusst in den Blick nimmt, kann dies einen erstaunlichen Impuls geben, der vieles plötzlich leichter erscheinen lässt. In diesem digitalen Lehrerzimmer möchten wir uns daher mit Kommunikationstechniken beschäftigen, die uns dabei helfen, im Lehralltag gelassen zu bleiben.

Hintergrund zum Referenten
Johannes Kaiser ist Gymnasiallehrer für Wirtschaft/Recht, Sozialkunde und Deutsch als Zweitsprache. Er ist über die Erlebnispädagogik zum Lehrerberuf gekommen und betrachtet die Schule als über das Haus hinausgehenden Raum, in dem Schüler*innen sich geschützt ausprobieren und entdecken können. Er setzt sich dafür ein, dass Schule weniger über Fächer, als vielmehr über die zukünftige Relevanz von Kompetenzen definiert werden sollen.

Kostenlose Teilnahme!
zum Anfang der Webseite